Welcome to the.... Streampage!


 

"check one, check one, mic check" 

Mein Name ist Eric und ihr findet hier alles rund um unsere Welt
"mic check two, check two - nnnnice!" 

 


Die Historie:

Ich habe 2016 die HTC VR Brille bekommen und am 9.9.2016 bei Twitch mit VR und abgefahrenen Mixed Reality Streams angefangen um diese unglaubliche Technik mit der Welt zu teilen. Damals hatte ich noch kein Instagram oder Youtube und startete einfach drauf los. Mit viel Glück hat sich nach Wochen ein Zuschauer auf meinen Stream verirrt der dann gnadenlos von mir zugelabert wurde.

 Am 28.1.2017 habe ich den Panda Zed (Software: Facerig) gefunden und mit ihm auch "normale" games mit dem Virtuality Konzept gespielt. Zu der Zeit ging es bei mir in den mobile gaming Bereich nachdem ich bei Hamti gesehen habe das so etwas möglich ist. Mein erstes Game war "Clash Royale" was ich zu diesem Zeitpunkt relativ frisch angefangen hatte. MckyTV hatte damals Clash Royale gestreamt und noch Member für seinen 2. Clan gesucht. So kam ich damals in seinen 2. Clan und startete meinerseits die ersten Streams. Da es in Dtl wenig mobile Streamer gibt wurde ich schnell von Zuschauern gefunden und hatte rasantes Wachstum, also habe ich den Clan zügig verlassen um keinen Schaden anzurichten und meinen eigenen Clan aufgemacht. In der Folgezeit sind wir bei Arena of Valor von Tencent Gaming gelandet, das 2019 meist gespielte mobile Game der Welt. Als deutscher mobile Streamer ging es hier schnell weiter bergauf, wir sind förmlich explodiert - leider zu schnell: Innerhalb kürzester Zeit wurden wir von Tencent sogar zu Studioaufnahmen eingeflogen wo ich unter anderem in Katowice HandOfBlood das erste Mal die Hand schüttelte. Eine krasse Zeit die mich aber leider komplett überrannt hat denn ich habe damals gestreamt um einen Ausgleich zur Arbeit zu haben - nicht um eine 2. Arbeit anzufangen.

Mitte 2018 habe ich deswegen einen Reset bei Twitch gemacht: Ich habe das mobile Konzept und meinen Panda aufgegeben, das Genre komplett gewechselt, eine richtige Cam angemacht und die Plattform auf PC gewechselt. Das haben nur eine Handvoll Zuschauer mitgemacht und ich habe tausende Follower aktiv verloren. Die ersten Streams mit dem neuen Konzept waren sehr merkwürdig, ungewohnt aber auch ohne Druck, ein ganz neues Gefühl.

Das wichtigste ist, dass man das tut was einem Spass macht, insbesondere wenn man streamt oder Videos macht. Ich habe in dieser Zeit sehr viel Erfahrung gesammelt und freue mich wenn ich diese an Euch weitergeben kann. 

Ich hoffe Euch noch lange Einblicke in diese virtuelle Welten, mixed Reality und alles unglaubliche was in Zukunft noch kommt, geben zu können...


Mögen die Zeds mit Euch sein

 

Euer
+zeakzeric+

 









 PS.: Diese Seite ging online am 8.4.2019

90246



 
 
 
Instagram